Datenschutzerklärung


Wir, die Unternehmen der SPIEGEL-Gruppe, freuen uns über Ihr Interesse an einer Beschäftigung in unserem Haus und Ihren Besuch unserer Internetseiten. Das Bewerbermanagement-System wird von der

SPIEGEL-Verlag Rudolf Augstein GmbH Co. KG, Ericusspitze 1, 20457 Hamburg

als verantwortliche Stelle betrieben.

Indem Sie unsere Datenschutzerklärung zum Bewerbermanagement-System akzeptieren, erklären Sie Ihr Einverständnis, dass der SPIEGEL-Verlag und die mit ihm in der SPIEGEL-Gruppe verbundenen Unternehmen, an die sich Ihre Bewerbung richtet, Ihre Daten für die Zwecke der Bewerbung, Stellenbesetzung und Einstellung speichern und verarbeiten dürfen. Weitere Hinweise werden nachfolgend erläutert.



Nutzung, Weitergabe und Löschung persönlicher Daten und Zweckbindung

Die von Ihnen auf den Seiten des Bewerbermanagement-Systems eingegebenen persönlichen Daten werden ausschließlich für Zwecke der Bewerbungsabwicklung und im Stellenbesetzungsprozess erhoben, verarbeitet und genutzt. Die Daten werden durch einen von uns beauftragten Dienstleister auf einem Server innerhalb der Europäischen Union gemäß den geltenden Datenschutzbestimmungen gespeichert und verarbeitet.

Bei jedem Besuch des Bewerbermanagement-Systems wird Ihre IP-Adresse sowie die Art und die Versionsnummer Ihres Webbrowsers registriert. Diese Angaben werden ausschließlich zu Statistikzwecken sowie zur Behebung von technischen Problemen verwendet. Die IP-Adresse gibt Aufschluss über Ihren Domainnamen, nicht aber über weitere persönliche Daten.

Um die Benutzerfreundlichkeit zu erhöhen, werden beim Einloggen Cookies gesetzt. Wir erhalten erst Einsicht in Ihre Online-Bewerbung, wenn Sie diese versendet haben.

Sie sind selbst dafür verantwortlich, dass diese Daten korrekt sind und der Wahrheit entsprechen. Sie können die von Ihnen zur Verfügung gestellten Daten jederzeit einsehen, aktualisieren und löschen. Bitte beachten Sie, dass sich Änderungen Ihres Profils auf Ihre gesamten Bewerbungen auswirken.

Sie haben jederzeit die Möglichkeit, Ihre gespeicherten persönlichen Daten unter der von Ihnen gewählten Kennung einzusehen oder zu ändern sowie unter Datenschutz@spiegel.de der Verarbeitung der Daten zu widersprechen. Nach Ende des Bewerbungsprozesses oder wenn Sie Ihre Bewerbung zurückziehen wird Ihr Profil mit sämtlichen enthaltenen Daten entsprechend der jeweils anwendbaren gesetzlichen Vorschriften gelöscht.

Stellenbesetzungen erfolgen bei der SPIEGEL-Gruppe in Zusammenarbeit der zuständigen Mitarbeiter unserer Personalabteilung mit den Vorgesetzten der Fachabteilungen. Die Vorgesetzten der Fachabteilungen wie auch die Mitarbeiter unserer Personalabteilung können zu unterschiedlichen Unternehmen der SPIEGEL-Gruppe gehören.

Der SPIEGEL-Verlag trifft Sicherheitsvorkehrungen, um Ihre durch uns verwalteten Daten gegen Manipulation, Verlust, Zerstörung oder gegen Zugriff unberechtigter Personen oder unberechtigte Offenlegung zu schützen. Unsere Sicherheitsmaßnahmen werden entsprechend der technologischen Entwicklung ständig verbessert. Der Datentransfer zwischen Ihrem lokalen Browser und unserem Bewerbermanagement-System erfolgt verschlüsselt über https.



Bewerbung auf eine konkrete Stelle

Indem Sie sich auf eine konkrete Stellenausschreibung bewerben, stellen Sie dem Unternehmen Ihre persönlichen Daten zur Verfügung. Sie haben die Möglichkeit sich ausschließlich für eine ausgeschriebene Stelle zu bewerben. Ihre Daten werden nur Mitarbeitern zugänglich gemacht und von diesen bearbeitet, die mit der Stellenbesetzung dieser Stelle betraut sind.



Initiativbewerbung

Indem Sie Ihr Profil in unserem Bewerbermanagement-System freigeben, öffnen Sie Ihr Profil für die SPIEGEL-Gruppe-Personalabteilung. Mit der Profilfreigabe erklären Sie sich damit einverstanden, dass Mitarbeiter der Personalabteilung Sie im Rahmen von Personalmarketingmaßnahmen für Stellenbesetzungen kontaktieren.

Ihre Daten werden innerhalb der SPIEGEL-Gruppe für die Suche nach geeigneten Bewerberinnen und Bewerbern genutzt. Außer Ihnen selbst haben autorisierte Mitarbeiter der Personalabteilungen Zugriff auf Ihre Daten. Wenn eine auf Ihr Profil passende Stelle innerhalb der SPIEGEL-Gruppe angeboten wird, können die Mitarbeiter Sie kontaktieren und Ihre Daten auch an die verantwortlichen Vorgesetzten in den Fachabteilungen weitergeben. Wenn Sie dies von einem bestimmten Zeitpunkt an nicht mehr wünschen, können Sie Ihr Profil jederzeit deaktivieren, so dass Sie nicht mehr in unserem Initiativbewerbungs-Pool gefunden werden können. Ebenso können Sie Ihr Profil mit sämtlichen enthaltenen Daten und Ihre Registrierung jederzeit auch komplett löschen.

Keine Internetverbindung!

Bitte stellen Sie eine Verbindung mit dem Internet her, um weiter zu arbeiten.

schliessen

Automatische Abmeldung in: Ihre Sitzung ist abgelaufen! Die aktuelle Sitzung wurde aufgrund von Inaktivität beendet. Sie können dieses Formular jetzt nicht mehr speichern. Speichern Sie Ihre Änderungen vor dem Verlassen der Seite gegebenenfalls lokal ab, um Datenverlust zu vermeiden.

{{session.countDown.hours}}
Stunden
{{session.countDown.minutes}}
Minuten
{{session.countDown.seconds}}
Sekunden

Ihre Sitzung endet nach dieser Zeit und Sie werden automatisch vom System abgemeldet. Nicht gespeicherte Änderungen gehen gegebenenfalls verloren. Klicken Sie auf "Sitzungsdauer verlängern", um die automatische Abmeldung abzubrechen und die Sitzungsdauer zu verlängern.

Sitzungsdauer verlängern Okay